innovation management

Innovationen gezielt steuern und bewerten mit Methode und Ziel (COSTAR)

Die Rentabilität und Finanzierbarkeit von Innovationen beurteilen, oder eine Innovations-Strategie entwickeln.
Das sind Aufgaben, die erfolgreiches Innovations-Management definieren.
Innovationen müssen einen betrieblichen Vorteil generieren, sonst sind gute Ideen schnell Selbstzweck und keine Innovation!
CONSOLDING berät Sie mit methodisch strukturierten Prozessen bei der Einführung und Steuerung von unternehmensweiten Innovations-Quellen !


change management

Veränderung ist permanent, inhärente Aufgabe und damit existenziell

Alle reden von Change-Management und Technologie-Wandel, disruptiven Innovationen und nachhaltigen Investitionen. Mit teilweise gegensätzlichen Anforderungen aus den unterschiedlichen Sichtweisen der Inhalte-Macher und der Technologie-Verantwortlichen.
Dies alles vor dem Hintergrund von verkürzten NPI-Zyklen, nicht passenden Abschreibungszeiträumen und hohem Marktdruck durch notwendige Anpassungen, um die Kunden zukünftig erfolgreich zu erreichen.
CONSOLDING hilft bei Bewertung und Analyse von bestehenden Infrastrukturen und eingefahrenen Prozessen !
CONSOLDING hilft bei der Projektierung und Planung der Anpassungen auf die neuen Technologien !
CONSOLDING hilft bei der Selektion der für ihre Umgebung relevanten Technologie-Strategie !
CONSOLDING liefert Input bei der Entscheidung, wo CAPEX und wo OPEX die richtige Wahl ist !
CONSOLDING hilft beim Change-Management auf allen Ebenen in Ihrem Unternehmen !

CONSOLDING bietet Ansätze, Austausch und vor allem Erfahrung, welche diese Widersprüche lösen helfen. Wir unterstützen Sie, Wege und Mittel zu finden, um diese grossen Herausforderungen zu bewerten, zu projektieren und zu meistern!


project consulting

Projektmanagement mit neuen Ansätzen und mehr Fokus auf das "Grosse Ganze"

Die disruptiven Technologie Wechsel, insbesondere in den Medienhäusern, erzeugen Druck.
Druck auf vertraute Arbeitsabläufe bei Mitarbeitenden, Druck auf das Projekt-Management, Druck auf die Budgetprozesse und damit muss eine radikale Veränderungen der strategische Planung erfolgen.
Die extrem hohe Geschwindigkeit bei Technologie-Generationswechseln macht es notwendig, sich von bisherigen Projekten zu verabschieden, iterative Prozesse aufzusetzen und zu managen.
Bei der Investition in die Zukunft eines Unternehmens, sind die Mitarbeitenden als Team der Schlüssel zu einer erfolgreichen Veränderung! Dieser wichtige «Projekt-Aufwand» muss nachhaltig eingeplant und gesteuert werden.
CONSOLDING steuert und optimiert auch hier mit Sorgfalt und erfahrungsbasierten Erkenntnissen ihre internen Prozesse !


technology consulting

Technologie dient immer der Umsetzung von Anforderungen! Zuerst die redaktionelle Anforderung und dann erst die Umsetzung!

Technik und ein Wechsel der grundsätzlichen Basis-Infrastruktur, müssen zwingend auf die Anforderungen aus den Workflows ausgerichtet werden.
Massiv kürzere Technology-Zyklen bedingen besser analysierte und fokussierte Investitions- und Kosten-Plan-Prozesse. CAPEX oder OPEX Strategien sind relevanter geworden in einer Branche, die in der Vergangenheit (und leider immer noch) in Abschreibungsperioden denkt und plant. Meist sind diese zu lang um zur richtigen Zeit, das Richtige zu investieren.
CONSOLDING kennt diese Problematik und kann die interne Diskussion anreichern und Veränderung anschieben !


workflow and process optimization

Technologie gezielt analysieren und bedarfsgerecht = workflow optimierend wählen

• Technologie ist niemals Selbstzweck.
• Die Technologie-Strategie wird aus den Anforderungen der Kernaufgaben eines Medienunternehmens abgeleitet und entwickelt.
• Rentabilität und Finanzierbarkeit von Investitionen in dafür notwendige, passende Technik müssen beurteilt werden.
• Argumente finden und aufzeigen, wann es besser ist auf Services zu setzen, statt falsch zu investieren.

Das sind alles Aufgaben, die das Technologie-Management zu lösen hat.

CONSOLDING berät hier herstellerunabhängig und kompetent !


budget consultancy

Anpassung und Veränderung sind Tagesgeschäft eines modernen Medienhauses

• Technologie-Wechsel mit Halbwertszeiten von teilweise unter 15 Monaten.
• Radikal neue Anforderungen an Produkte im redaktionellen und publizistischen Kerngeschäft in Halbjahresschritten.
• Notwendige Erschliessung von neuen Märkten und Zielgruppen als permanente Herausforderung im Markt.

Diese Herausforderungen zwingen Finanzabteilungen und Controller zu neuem Denken und Handeln.
Abschreibungszyklen von 3 Jahren, noch vor Kurzem adäquat für IT-Investitionen, werden jetzt auch für Broadcast Infrastruktur angewendet, sind budget-relevante Kostentreiber und zwingen zur Umverteilung.
Gleichzeitig gibt es bereits jetzt zwingende Gründe Technologie Wechsel in wesentlich kürzeren Zeiträumen (< 2 Jahre) zu planen und zu steuern.
CONSOLDING erstellt fokussierte, schnelle Analysen zu CAPEX oder OPEX, zu SaaS, zu PaaS, zu remotefähigen Infrastrukturen und liefert Argumente zum WARUM !